Bild: Glühwein Check Spezial: selbstgemixter HOT APEROL

Glühwein Check Spezial – HOT APEROL

Auch uns ist nicht entgangen, dass “Hot Aperol” das Trendgetränk der diesjährigen Herbst/Winter Saison ist. Deshalb haben wir uns auch mal einen gemixt & sagen euch, ob dies ein würdiger Wettbewerber oder nur ein überschätzes Hyp-Getränk im Vergleich zum roten 🔥 🍷 Glühwein mit Schuss ist. Wie unser Urteil ausfällt, und wie der Aperol als Shot alleine und als heißes Mixgetränk schmeckt, verraten wir euch in dieser “Spezial” Ausgabe.

Der Link zur 21minütigen Folge des Glühwein Check Podcast auf Spotify: https://open.spotify.com/episode/1NiSZ8Pt4y8JCLKnKxv0km?si=8GbDpW9jQgCqlhFcmqtiyQ oder über den eingebetteten direkt Link anhören:

Kurzbewertung:
Ja, der Hot Aperol ist ein würdiger Wettbewerber und Konkurrent des Glühwein mit Schuss. Das muss man anerkennen. Der Hot Aperol überzeugt mit einer ausgewogenen Mischung aus fruchtig-süß und feiner Orangen-Bitterness. Eine frische interessante Mischung, die weder zu süß noch zu bitter ist. Gleichzeitig schafft der Hot Aperol den Spagat zwischen würzig und leicht alkoholisch. Das ist ein wahrer Gaumenschmeichler, der alle Geschmackssinne gleichzeitig anspricht. Dazu noch warm mundet der Hot Aperol auf allen Ebenen. Optisch ganz nett, bietet der Hot Aperol als Mischgetränk noch die Möglichkeit, mit verschiedenen Gewürzen die würzige Note noch weiter zu verfeinern.
Als Shot ist der Aperol geschmacklich überraschend vielschichtig. Auch wenn Männer zumeist einen Bogen um den Aperol machen, weil der den meisten nur aus dem Aperol Spritz (Sekt mit Aperol) bekannt ist, sollte sich auch die Männerwelt einmal den Aperol pur gönnen. Von süß-orangig, über leicht bitter in der Mitte bis hin zu samtig kräutig im Abgang verwöhnt der Aperol pur die Geschmacksrezeptoren auf der Zunge, über Gaumen und Hals. Perfekt eigentlich und dabei sehr wohlschmeckend bekömmlich. Ist zu jeder Gelegenheit vorstellbar.

Wer mal unseren direkten Vergleich hören möchte, dem sei unsere Folge 11 “Glühwein mit Aperol” (eines unserer Frühwerke) empfohlen. Zu finden zum Beispiel auf Spotify unter : https://open.spotify.com/episode/0etmGrI4faLeLcSd8Q3mTy?si=Ijzj7hfgQlS5LgIN-mZiZg

Grundlage, Bestellmöglichkeiten & Hintergrund Infos der Glühwein-Check Podcast Folge:
Grundlage: Hot Aperol nach Katja’s Hot Aperol Rezept = Weißwein mit Aperol, plus Apfel- und Mango Saft, dazu noch ein Spritzer Limettensaft und vorweg gab es mit 2cl Aperol (mit 11% Alkohol) als Shot.

Hintergrund-Infos zu Aperol auf Wikipedia : https://de.wikipedia.org/wiki/Aperol , die Aperol-Seite auf deutsch mit einigen Mix-Rezepten : https://www.aperol.com/de

Mögliche Hastags:
#GlühAperol #AperolGlüh #HotAperol #🔥Aperol #Aperol🔥 #AperolHOT

Bild: Glühwein-Check Spezial: Hot Aperol selbstgemacht
Bild: Kenn dein Limit - Alkohol

Bewusst genießen – im Limit bleiben!
Informationen und Tipps rund um gesundheitsbewussten Alkoholkonsum der BZgA:
https://www.kenn-dein-limit.de/


Hier könnte Ihre Werbung / Ihr Werbebanner stehen. Bei Interesse schreiben Sie uns einfach an …


Sei der Erste der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.